Freitag, 31. Januar 2014

FETTES BROT - 30.01.14 DORTMUND

Soooo, ihr Lieben!
Vielleicht habt ihr euch schon gefragt warum die letzten Tage kein neuer Post veröffentlicht wurde.
Das liegt einfach daran, dass ich momentan sehr beschäftigt mit der Arbeit bin.

Gestern wartete dann aber noch ein ganz besonderer Job auf mich: Fettes Brot in der Dortmunder Westfalenhalle ablichten!
Meine +1 an meine Mitazubine vergeben, waren wir Teil der großartigen Stimmung der Halle.
Nachdem MC Fitti als Support noch für die lockere Athmosphäre und die nötige Bewegungsbereitschaft des Publikums sorgte, beschlagnahmten dann anschließend die Brote ihre Bühne.
Und die Show war wirklich grandios, Fettes Brot haben eine tolle Bühnenpräsenz!
Es wurde getanzt, gerockt, geflachst und eine ganz besondere Parade an Laola-Wellen auf die Reise geschickt!

Fotografisch war das Konzert durch die Lichttechnick der Show schon eine Herausforderung aaaaaber der Mensch wächst ja bekanntlich an seinen Aufgaben!
Den Fotos werde ich innerhalb der nächsten 2 Wochen erst einmal noch den bearbeitungsfeinschliff verleihen.
Neben den Instagram - Bildern findet ihr unten dann schon mal einzelne Fotos, der Rest folgt! :)

 
 

Montag, 27. Januar 2014

SCHULWAHNSINN

Yeay, die ersten beiden Klausuren sind geschafft! 
Seit heute Mittag bin ich endlich frei von den Gedanken, noch so viel lernen zu müssen.
Zu meiner Verwunderung fiel mir die Klausur dann doch viel leichter als gedacht!
Bin also mit einem guten Gefühl raus....

Und obwohl nach der Schule dann ein Baggerfahrer dafür sorgte, dass die Oberleitung der Straßenbahn 'dran glauben musste haben C, J & ich die Situation mit Humor genommen, mal eben ein fixes Handyfoto gemacht als die Sonne sich zeigte & sind schließlich auch am Hbf angekommen :)



Morgen werden dann die nächsten Noten verteilt!
Ich bin sehr gespannt, war anfangs zwar mit meinem Foto soweit ganz zufrieden aber habe allmählich auch selbst genug zu kritisieren gefunden.... naja, ich lass mich mal überraschen!
Bin natürlich auch wie immer neugierig was die Anderen sich so ausgedacht haben!

Wie die ganze Story dieses Mal ausgeht, erfahrt ihr dann :)




Sonntag, 26. Januar 2014

30 RANDOM FACTS

Hellooooow!
Mein Sonntag bestand heute in erster Linie daraus, für meine besvorstehende Klausur morgen zu lernen.
Jetzt hab ich Gott sei Dank soweit alles hinter mir & für morgen auf dem Kasten.
Da heute aber weder Zeit & noch Wetter für ein neues Outfit in benötigter Form vorhanden waren, hier für
euch zum Abschluss der Woche 30 kunterbunt-zusammengewürfelte Fakten über mich.


1. Ich habe 1x in meinem Leben eine Currywurst gegessen. Und. Fand. Es. Grauenvoll
2. Obowhl ich schon viel von der Welt gesehen habe, war ich noch nie in Berlin
3. Meine praktische Führerscheinprüfung habe ich nicht beim ersten Anlauf bestanden
4. Auch nicht beim zweiten Mal
5. Mein Abitur hab ich aber auf Anhieb gepackt! :)
6. Mein längster Krankenhaus-Aufenthalt bestand aus 6 Wochen
7. Mein länger Urlaub "nur" aus 3 Wochen
8. Ich trinke meinen Kaffee rabenschwarz
9. Mittlerweile schmücken mich 4 Tattoos
10. Und 3 Piercings (Helix, Nase, Bauchnabel)
11. True Story: Von meinem Madonnapiercing musste ich mich trennen weil es mir eingewachsen ist
12. Eine zweite Reihe für Ohrringe ist ebenfalls vorhanden
13. Jugendsünde: Beim TV Format "Die Schulermittler" (RTL) eine Hauptrolle gespielt
14. Wodka & Whiskey > alle anderen alkoholischen Getränke
15. Wenn Menschen an Bahnhöfen langsam laufen, ist dass das rote Tuch für meinen inneren Stier
16. Stilles Wasser > Wasser mit Kohlensäure
17. Als Kind habe ich mal einen aufblasbaren Sessel von "JÄGERMEISTER" gewonnen
18. Bei traurigen Filmen bin ich die erste die weint
19. Tiere, die ich WIRKLICH saugruselig finde: Schweine!
20. Zuttattowierte Haut ist für mich hundert mal schöner als "normal-nackte" Haut
21. Ich liiiiebe Achterbahnen
22. Meinen 18. Geburtstag habe ich im Hardrock Cafe Cologne gefeiert :)
23. Während ich mit 16 Jahren Schuhgröße 41 hatte, sind meine Füße irgendwann wieder auf die 40 geschrumpft
24. Ich habe fast 3 Jahre in einem Fußballverein gespielt
25. Ich habe früher mit großer Leidenschaft Geschichten geschrieben
26. Und Mangas gezeichnet. Wie eine Irre.
27. Wunschvorstellung: Mal eine Brautjungfer sein
28, Ich liebe Retro-& Vintagekram
29. Neben Nietenzeug liebe ich alles mit floralen Mustern
30. Alles was mit dem alten Ägypten zu tun hat, ist für mich wahnsinnig interessant

Freitag, 24. Januar 2014

DAUNEN HAUL

Hallo ihr Lieben!
Hier mal ein kurzes Lebenszeichen von mir!
Leider ist es mir bis jetzt noch nicht gelungen einen neuen Outfitpost fertig zu machen, je nachdem wie das Wetter mitspielt, wird aber am Sonntag dann der nächste Look fotografiert  :)
Jetzt wo es draußen nochmal richtig ungemütlich & kalt wird, habe ich fix noch einen warmen Wintermantel geordert!
Dieser Daunenmantel von Mint & Berry hat's mir sofort angetan - schlicht & elegant :)
Habe ihn hier auf Zalando für 54,95€ inkl. Versand geschnappt.


Dienstag, 21. Januar 2014

HALLÖCHEN LIEBSTER

Ich weiß ja nicht wie das bei euch so ist.
In meiner Welt jedenfalls, wird nicht alle 2,3 Jahre Geld für Möbel ausgegeben.
Auch nicht alle 3,4 Jahre.

Aber einige von euch wissen ja, dass ich seit August 2O13 nun in meiner eigenen Wohnung lebe.
Da wurde natürlich alles mitgenommen :)
Dazu muss ich euch allerdings verraten, dass ich die Jahre vorher, nicht wirklich einen "Kleiderschrank" (in Forn eines Schranks :D!!)  besessen habe.
Das soll jetzt nicht heißen, dass ich meine Klamotten nicht vernünftig "lagern" konnte, im Gegenteil.
Aber bis jetzt bin ich in meinem Leben mit einem einzigen Kleiderschrank aus.
Hachja, das war ein schönes Stück Holz! Ich war richtig stolz :)
Allerdings wurde damals recht grobmotorisch von einer Freundin...naja.
Denkst'e an nichts böses, hast'e auf einmal dann halt doch keinen kleiderschrank mehr!

Also wurde erstmal improvisiert.
Jetzt in der neuen Wohnung, vor allem mit Samptpfoten-Mitbewohnerin Berry, wurde es allmählich etwas kritisch...

Und nächste Woche..... nääächste Woche zieht er dann endlich ein. MEIN NEUER! <3
Meine Vorfreude lässt sich kaum in Worte fassen, ein RIESENDANKE(!!!!) an der Stelle meiner Familie für die finanzielle Unterstützung! Aus eigener Tasche hätte ich mir kein neues Möbelstück leisten können!
Für mich ist er wirklich EIN TRAUM! ♥ 


Mit Maßen von 225cmLänge /210cm Breite / 54cm Tiefe,
einer perfekten Aufteilung & sauviel Platz für Klamotten nistet sich Drehtürenschrank BUSCA nächste Woche ertsmal in mein Schlafzimmer ein :)

Montag, 20. Januar 2014

ZURÜCK ZU IHR

Das Gefühl schlafzuwandeln.
Wach und dennoch nicht hier.
Mehr funktionieren und passiv Dinge geschehen lassen.
Resignation.
Leere, welche sich durch nichts füllen lässt.
Mauern, welche erst dem Schutz dienten und anschließend den Weg in die Freiheit versperrten.

Die letzten Jahre bestanden aus Kämpfen. Kleinen Dramen aber auch großen Kriegen. Dazwischen ständig Zweifel, Fragen, Unsicherheit. Der Gedanke daran alles hinzuwerfen. Funktionieren statt zu leben.
Lächeln und lachen ohne es zu fühlen. Alles auf Eis gelegt.
Darunter schlummernd eine traurige Wut. Tiefe Aggression, scheinbar aus dem nichts geboren, doch ständiger Begleiter. Schmerzen ohne Herkunft. Ängste ohne Gesicht.

Und der ständige Wunsch endlich wieder das eigene Ich zu fühlen.
Zu spüren dass dort etwas ist.
Mit Gedanken, die nach den eigenen klingen.
Mit einer Wahrnehmung, die der eigenen gleicht.
Mit einem Lebensgefühl, welches antreibt und den Rücken stärkt.

Von vielen vermisst.
Von einer körperlichen Hülle herbeigesehnt, die innerliche Lehre zu füllen.
Wie vom Erdboden verschluckt, verschwunden ohne jede Spur, ohne einen Hinweis.
4 lange Jahre. Zwischen Hoffnungslosigkeit & Hoffnung. Auf und ab. Dabei nur der Wunsch nach Frieden.

Januar 2014, halb vergessen, halb verdrängt - scheinbar die Erklärung.
Nachweislich. Eindeutig.
Liegt das Ziel in greifbarer Nähe?
Schritt für Schritt die letzten Meter.
Richtiger als dieser, fühlte sich noch kein Weg an.
Vielleicht in naher Zukunft schon am Ziel.
Das eigene, vermisste Wesen.
Das eigene, vermisste Gefühl.
Das eigene, vermisste Ich,


Sonntag, 19. Januar 2014

OUTFIT: WILD HEART

Hallo ihr Lieben!
Heute mal ein Outfit, welches zum größen Teil aus Schnäppchen besteht, die ich in den letzten 2 Monaten günstig bei H&M ergattert habe :)


Samstag, 18. Januar 2014

Freitag, 17. Januar 2014

SUPRISE SUPRISE

Heute möchte ich euch etwas besonderes zeigen!
Ich bin nämlich frisch verliebt!! Bis über beide Ohren!! Verliebt in die Perücken von *Prettyland* !!
Heute kam meine erste Lieferung an.
Traumhafte lange, Wallende Mähnen in den Farben 
● C800 65cm Kupferrot
● C084 70cm Schwarzbraun
● & C581 80cm Altrosa!! <3
Als Fotografin & Bloggerin für mich einfach wie Weihnachten!!!

In voller Euphorie habe ich euch dann auch mal schnell, kurz & schmerzlos die ersten Fotos mit dem Handy geknipst.
 In Zukunft könnt ihr euch über Fashion-,& Livestyle Posts damit freuen :)


Wer neugierig geworden ist, sollte ebenfalls mal bei Prettyland vorbeischauen! (hier klicken)
Der Shop bietet ein breites Sortiment an verschiedenen Modellen, von kurz über mittellang bis hin zur
wallenden Mähne.
Die Perücken sind aus Echthaar-Imitaten und bis zu Temperaturen von 200°C hitzebeständig.
Dadurch sind sie wunderbar & easy zu stylen, völlig egal ob dabei zum Fön, zum Glätteisen oder zum Lockenstab gegriffen wird!
Auch bezüglich der Lieferzeit hat mich der Shop positiv überrascht, innerhalb von 2 Tagen haben die Perrücken den Weg zu mir gefunden :)

Mittwoch, 15. Januar 2014

COMPASS DONE

Soooo, gestern ist dann doch wieder einiges passiert.
Obwohl ich mich zur Zeit immer noch nicht gerade fit & munter fühle, versuche ich einigermaßen alles hinzukriegen.
Mein Parfümfoto wurde gestern in der Schule mit einer glatten 2 bewertet, das hat mich wirklich sehr gefreut :)



Anschließend bin ich noch nach Bochum getingelt um endlich meinem Unterarm den fehlenden rest an Farbe zu schenken! Bin mit dem Ergebniss rundum zufrieden, Lenn hat meinen Wunsch wirklich sausuper umgesetzt :)
Wer mehr Arbeiten von ihm sehen möchte, findet *hier* auf seiner Facebook Seite noch einiges!
Ich werde definitv auch mit zukunftigen Tattooideen (sind ja nur etliche in meinem Kopf) dafür nach Bochum düsen!

Montag, 13. Januar 2014

HALLÖCHEN SCHULALLTAG

Mannomann.
Zwischen dem Tag an dem ich das letzte Mal in der Berufsschule war, und dem morgigen Tag, liegt eine gefühlte halbe Ewigkeit.
Dort wo das Weihnachtsgeschäft im Dezember dem Schulalltag ein Strich durch die Rechnung macht und dort, wo die Weihnachtsferien anschließend das Gebäude verriegelt halten, ist ein ganzer Monat vergangen.
Morgen wird dann endlich mal wieder um 05:30 Uhr mein Wecker klingeln. Hab ich das vermiss! - Nicht.
Aber(!) unsere schöne Fotografentruppe hat mir wirklich gefehlt.
Wir haben uns schnell aneinender gewöhnt und sind von Anfang an gut zusammengewachsen.

Morgen wird sich dann erst einmal gegenseitig geupdatet was es im Betrieb so neues gibt.
Das bedeutet für mich beispielsweise die stolze Verkündung von "ich mach' jetzt Beautyshootings und Shoots a 2 Personen (z.B. Paarshootings, Freundschaftsshootings...) :)"
Und es beudetet dass ich morgen erfahren werde, wie meine Arbeit zum Thema "Parfüm (werblich)" benotet wurde! Ich bin gespannt, war nämlich selbst mit dem Ergebnis sehr zufrieden! Das Foto dazu findet ihr unten!

Die Aufnahmeskizze für die nächste Aufgabe ist aber auch schon fertig.
Morgen wird es darum gehen, das Thema "Pralinen (werblich)" ansprechend umzusetzten,
Bin wie immer gespannt, was die Anderen sich dazu ausgedacht haben und wie gut mir selbst die Umsetzung meines Bildkonzeptes gelingt! :)



Mittwoch, 8. Januar 2014

MEGASMARTER H&M HAUL

Da hat man Mittagspause, zufällig H&M gegenüber, schaut einfach mal ohne etwas bestimmtes zu suchen und findet echte glücklich-macher! :)
Hab' für megakleines Geld den Sale geplündert und war überrascht, dass die Preise im Store sogar billiger als im Onlineshop waren! Einfach sausuper!
Hab 2 Tanks & ein schwarzes Top geschnappt. Alle 3 Teile hatte ich auch vorher bereits ein paar Mal in der Hand aber JETZT MUSSTE ich doch einfach zuschlagen!!! Günstiger geht's nicht!!! :)

Outfitpost's, und somit der Startschuss der Katergorie Fashion auf meinem Blog, folgen dann die Tage!



Montag, 6. Januar 2014

STATEMENT: FUCHSTEUFELSWILD

So. Letzten Samstag kam dann auch mein Paket an.
Die Fuchsteufelwild-Lieferung war ein Trost in einer Woche voller Unwohlsein.
 


Ich habe einige Zeit lang überlegt. Das Label FTW steht eindeutig zwischen 2 Extremen.
Hass oder Liebe. Unterstützung oder Verachtung. Respekt oder Abwertung.
Durch meinen Bekanntenkreis hat sich dann über die Zeit auch so einiges an Geschichten angesammelt, die leider ausschließlich negatives Licht auf das Label warfen.
Letztendlich ist es mir überlassen, ob ich mich davon beeinflussen lasse oder nicht,

Ich rechne fest früher oder später Texte zu hören wie "Findest du etwa gut was die machen... Ist doch alles eine Lüge...Also ich will das ja nicht unterstützem...."
Aber wisst ihr was - ob ich nun eine Bestellung aufgebe oder nicht - ich werde damit nicht das Verhalten oder die EInstellung einzelner Menschen ändern können, die dahinter stehen.
Menschen reden natürlich gerne. Und leider reden Menschen auch des öfteren gerne schlecht über andere Menschen,  Aber ich selbst, möchte nicht über Andere urteilen.
Außerdem trage ich nicht die Verantwortung dafür, wie sich Andere verhalten.
Die Klamotten des Labels gefallen mir bombastisch gut. That's it.
Und nur weil wir uns alle (unwissentlich) in unseren 4 Wänden mit Möbeln aus Tropenholz einrichten, bedeutet das auch nicht, dass wir damit die Rodung der regenwälder unterstützen wollen.


DON'T HOPE WORK HARD SNAPBACK // NEVER LET THE WORLD FUCK YOU JUTEBEUTEL // NEVER LET THE WORLD FUCK YOU TANK TOP BLACK // LOVESCK TANK TOP GREY //

Samstag, 4. Januar 2014

FOTOJAHR 2014

Ihr Lieben!
Im August 2013 habe ich nach einem 3-monatigem Praktikum meine Ausbildung zur (Portrait-)Fotografin begonnen. Nachdem ich mich dann im vergangenen Jahr mit einfachen Bewerbungsfotos beschäftigen dufte, habe ich in letzter Zeit immer mal wieder etwas dazu gelernt, mich an die schwierigeren Motive mit anderer Lichtsetzung gewagt und genau angeschaut, wie meine Kollegen ihre Fotos gemacht haben.

Heute war dann ein ganz besonderer tag für mich - ich durfte mein erstes Paarshooting fotografieren :)
Völlig überraschend überließ mir mein Ausbilder die Kamera, bleib während den Shooting an meiner Seite und achtete auf Kleinigkeiten, die ich vor Nervosität andersfalls übersehen hätte.
Hier und da nochmal von ihm korrigiert, bin ich aber dann mit einem guten Gefühl durch das Shooting!
Ich war selbst ein klein wenig überrascht von mir; dachte vorher dass ich mich bei meiner ersten Session wesentlich gestresster fühlen würde, als es dann der Fall war.

Als hätte ich heute morgen schon eine Vorahnung gehabt, dachte ich darüber nach dass es wohl das wichtigste ist, an sich selbst zu glauben, wenn man gewisse Dinge gut machen - und Ziele erreichen möchte.
Ich dachte "wenn Du heute vor schwierige Aufgaben gestellt wirst, denk ich schaff das schon! anstatt oh Gott, ich kann das doch gar nicht!".
Und ich glaube genau das war sogar das entscheidende!
Sich mit Mut und gesundem Selbstvertrauen neuen Herausforderungen stellen!

Ich war wirklich zufrieden mit meiner Arbeit, natürlich gibt es noch genug Dinge auf die ich in Zukunft zu achten habe aber trotzdem fühle ich mich heute Abend einfach nur erfüllt :)
Es hat sehrsehr viel Spaß gemacht mal selbst Das Sagen im Studio zu haben!
Heute habe ich wieder gespürt, wie viel Spaß und Freude mir der Job macht - nach dem anstregenden Weihnachtsgeschäft im letzten Monat einfach ein Gefühl von Leichtigkeit und Freiheit!


Mittwoch, 1. Januar 2014

HELLO 2O14

Irgendwo in jener Stadt, in der ich mehr für's Leben lernen durfte, als ich es je vermutet hätte.
Zwischen Höhen und Tiefen, zwischen Segen und Fluch, zwischen fliegen und fallen.
Es war ein wunderschönes Silvester.

Ohne gute Vorsätze.
Stattdessen mit Blick auf eine der schönsten Kullisen des Landes.
Mit Hoffnung. Kampfgeist. Willen. Mut.

Anders erlebt. Aber dieses Erleben geteilt.
Dieses Silvester wird in einer besondere Erinnerungsecke aufgehoben.

Auf ins neue Jahr!
Mit Träumen und Wünschen im Herzen!






Copyright © 2014 WHITE CHAINS

Distributed By Blogger Templates | Designed By Darmowe dodatki na blogi